Main-Tauber-Kreis – Neckar-Odenwald-Kreis

Main-Tauber-Kreis

Lauda-Königshofen: Von der Fahrbahn abgekommen
Külsheim: Leere Autobatterien verhindern Diebstahl

Neckar-Odenwald-Kreis

Hardheim-Bretzingen: Vorfahrt nicht beachtet – hoher Sachschaden
Elztal-Dallau: Parkenden Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

++++Main-Tauber-Kreis

+++Lauda-Königshofen: Von der Fahrbahn abgekommen

Auf der B 290 bei Königshofen kam es am Sonntagmorgen zu einem
Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Fahrer eines Hondas kam vermutlich
aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung
rechts von der Fahrbahn ab. Als die Streife an die Unfallörtlichkeit
kam, konnten sie den stark beschädigten Pkw vorfinden. Von dem Fahrer
war weit und breit keine Spur. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen,
überprüften die Beamten die Halteradresse. Dort konnte der 23-Jährige
angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von
knapp 1,1 Promille. Er musste die Beamten zur Entnahme einer
Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Insgesamt entstand ein
Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Mit einer Anzeige muss der
23-Jährige nun rechnen.

+++Külsheim: Leere Autobatterien verhindern Diebstahl

Unbekannte verschafften sich in dem Zeitraum von Mittwoch
vergangener Woche bis Samstag Zutritt in eine Scheune in der
Hans-Weisbach-Straße in Külsheim. In der Scheune befanden sich zwei
abgemeldete Audis, die aufgrund leerer Autobatterien nicht mehr
fahrbereit waren. Damit rechneten die Diebe wahrscheinlich nicht. Sie
schoben eines der Fahrzeuge vor die Scheune und versuchten dieses mit
dem im Fahrzeug befindlichen Schlüssel zu starten. Hierbei bemerkten
sie wohl, dass die Batterie leer war und ließen von ihrem Vorhaben
die Fahrzeuge zu klauen ab. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise
geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 09342 91890 an das
Polizeirevier Wertheim erbeten.

++++Neckar-Odenwald-Kreis

+++Hardheim-Bretzingen: Vorfahrt nicht beachtet –
hoher Sachschaden

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von etwa
30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am
Samstagnachmittag kurz vor Bretzingen ereignete. Der 42-jährige
Fahrer eines Toyotas befuhr die Kreisstraße von Pülfringen kommend in
Richtung Hardheim-Bretzingen. An der Einmündung in die Landesstraße
nahm er einem von Erfeld in Richtung Bretzingen fahrenden 55-jährigen
Fahrer eines Opels die Vorfahrt. Beim Zusammenstoß der beiden
Fahrzeuge wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge
wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

+++Elztal-Dallau: Parkenden Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigte am Samstag zwischen
5.30 Uhr und 13.30 Uhr einen in Elztal-Dallau in der Dorfstraße
gegenüber einer Metzgerei geparkten Opel Karl am Heck. Ohne sich um
den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern,
entfernte sich der Fahrer beziehungsweise die Fahrerin unerlaubt von
der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 in
Verbindung zu setzen.

 

hjs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s